Die Anatomie eines Füllfederhalters

Hallo!

Heute werden wir Ihnen die Hauptbestandsteile eines Füllers erklären.

Wir können zwischen 4 Hauptbestandteilen unterscheiden:

Schaft, Füllerfeder, Kappe und Auflad-system.

  • Der Schaft

Es ist das Hauptteil des Füllfederhalters und besteht meistens aus verschiedenen Materialien. Darüber hinaus ist der Schaft auch etwas, das eine Marke von anderen unterscheidet. Pelikans klassisches Modell besteht immer aus Harz mit Zelluloid-Linien, während Aurora's besondere Auflagen für die Verwendung von Auroloid bekannt sind.

Währenddessen werden japanische Füllfederhalter wegen ihrer Komplexität und Spezialisierung und der Verwendung von speziellen Materialien geschätzt. Nakayas Füllfederhalter bestehen in der Regel aus Ebonit und werden anschließend mit Urushi Lack bedeckt. Platinum stellt dagegen viele Füllfederhalter aus Zelluloid her und verwendet einen Utensurlack.

Gleichzeitig finden wir verschiedene Teile beim Schaft eines Füllfederhalters:

  • Der hintere Abschnitt oder das Ende des Füllers, erlaubt uns den Füller aufzufüllen. Wenn der Füllfederhalter ein Kolben-Auffüllsystem besitzt, besteht es aus dem gleichen Material wie das des Schaftes mit einem Kreisel-System.
  • Der zentrale Teil, welcher manchmal mit Dekorationen in Materialien wie Silber, Bronze, Ruthenium oder Gold verziert ist.
  • Der Griffabschnitt, welcher normalerweise von der Kappe abgedeckt ist. In einigen Visconti-Kollektionen wie bei der Van-Gogh- oder Rembrandt-Linie, besteht dieser Teil aus Metall, während der Schaft des Füllfederhalters aus Harz besteht. Ein weiteres Beispiel dafür ist die Marke S.T Dupont, wo die Modelle normalerweise Griffabschnitte in einem anderen Material wie Gold oder Palladium-Beschichtung besitzen.
  • Die Füllerfeder

Das ist das wichtigste Element eines Füllfederhalters, da die Feder uns erlaubt, zu schreiben. Sie kann aus verschiedenen Materialien wie Edelstahl oder Gold bestehen oder auch aus einer zweifarbigen Kombination.

Darüber hinaus, gibt es verschiedene Arten von den Federn aus Gold: Nakaya und Platinum Kollektionen besitzen in der Regel eine 14K Goldfeder, Omas, Montblanc und Montegrappa Spezial-Editionen verwenden 18K Gold Federspitzen und Visconti wählt 23K Palladium Federn für vorallem die limitiertend Auflagen, aber auch für einige der regulären Kollektionen wie die Linien Homo Sapiens oder Divina.

In der Feder können wir verschiedene Teile finden:

  • Die Spitze oder auch Iridium genannt, weil in der Vergangenheit dieser Teil immer aus Iridium hergestellt wurde.
  • Der Schluff oder der Teil, der die Tinte mit der Feder aufnimmt und uns erlaubt zu schreiben.
  • Die Entlüftungsöffnung, eine Öffnung, die entworfen wurde, um Luft in die Feder zu bringen und zu verhindern, dass sie bricht, wenn wir sie beim Schreiben drücken.
  • Der Endschlitz oder die Öffnung zwischen der Spitze und der Entlüftung, wo die Tinte fließt.
  • Die Zuführung, die in der Regel aus Kunststoff oder Ebonit besteht, welche die Tinte in die Spitze kalibriert. Sie ist normalerweise schwarz, aber bei Modellen wie Marlen Aleph ist die Zuführung transparent, was jeden Füllfederhalter einzigartig macht
  • Die Kappe

Das ist der Teil des Füllfederhalters, der die Spitze schützt, wenn der Füllfederhalter nicht benutzt wird. Normalerweise besteht sie aus dem gleichen Material, aus dem auch der Schaft hergestellt wurde, aber Marken wie Graf Von Faber Castell geben ihren Füllfederhalter einen besonderen Charakter in dem Sie die Kappe aus einem anderen Material herstellen.

Normalerweise besitzt ein Füllfederhalter einen Clip auf seiner Kappe, aus dem selben Material. Manchmal wird aber auch ein Clip verwendet, um den Füllfederhalter mit einem bestimmten Thema zu dekorieren. Auf der anderen Seite sind einige Füllfederhalter wie Nakayas Zigarrenmodelle dafür bekannt, dass sie keinen Clip besitzen.

In limitierten Auflagen spielt die Kappe oft eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Füllfederhalters, wie zum Beispiel bei der Montegrappa Linie Salvador Dalí mit dem Modell "Spaced Elephant" oder dem Montblanc Great Caracters Andy Warhole Modell, bei welchem die Kappe mit der Campbell Suppen Kunst verziert ist.

Wir finden verschiedene Verschluss-Systeme.

Am häufigsten verwendet werden: Druck, Magnet, Dreh und Schraubverschluss.

  • Das Nachfüll-System

Das ist der Teil des Schaftes des Füllfederhalters, der Tinte speichert. Abhängig von der Größe und dem Modell können Sie für Füllfederhalter Tintenpatronen oder Konverter verwenden.

Wenn Sie weitere Informationen über Füllfederhalter benutzen, zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren. Sie können uns eine Email schreiben, unsere Boutique in C/ Nuñez de Balboa, 90 besuchen oder uns unter +34 91 441 50 41 anrufen.

Haben Sie einen wundervollen Tag!

Ihr Iguana Sell Team